Zwischen moderner und gegenwärtiger Kunst

Das MartMuseo d’Arte Moderna e Contemporanea von Trient und Rovereto, mit seinen vier Etagen und zwölftausend Quadratmeter, wobei allein sechstausend Quadratmeter als Ausstellungsfläche dienen und zu den wichtigsten Museen in Italien gehört. Das Mart, gelegen zwischen zwei Gebäuden aus dem achtzehnten Jahrhundert und nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt, enthält es eine sehr interessante und vielfältige Kunstsammlung: angefangen vom Futurismus zur Pop Art, vorbei bei der Arte Povera (ital. Arme Kunst) und den Realismus, bis zur gegenwärtigen Kunst. Die Ausstellungen werden alle vier Jahre oder fünf Monate geändert und außer den sehr interessanten permanenten Ausstellungen gibt das Mart seinen Gästen die Möglichkeit die internationalen Künstler zu entdecken.

2017-10-11T10:55:08+00:00